Wenn du Wunder wirken kannst – wäre es doch blöd, das nicht zu tun!

Warum dein Geist ein weit höheres Potential in sich birgt, als die meisten Menschen heute annehmen würden.

„Die innere Welt ist die Ursachenwelt!“ (Charles F Haanel)

Der Titel dieses kurzen Essays mag in seiner unmittelbaren Einfachheit und Naivität verstörend wirken. Doch stelle dir an dieser Stelle wirklich einmal die Frage: Was wäre wenn du tatsächlich Wunder wirken könntest? Wäre es dann nicht wirklich blöd, auf dieses innere Potential deines Geistes zu verzichten?

Die Antwort lautet: natürlich wäre es das. Und ganz so einfach ist es natürlich nicht. Dennoch lehren uns Mystik und die alten spirituellen Schulen und Einweihungswege, dass es einen weit stärkeren Zusammenhang zwischen Geist und Materie zu geben scheint, als die meisten Menschen heute annehmen würden.

In der Tat sind dies Erkenntnisse, die mittlerweile auch von der modernen Naturwissenschaft – etwa der Quantentheorie und Quantenfeldforschung – nicht länger ignoriert werden können.

Vielmehr übernimmt die moderne Wissenschaft heute mehr und mehr die in der Vergangenheit als Spinnerei oder esoterische Träumerei abgetanen Konzepte und Ideen – angefangen von der Multiversumshypothese bis hin zu Forschungen auf dem Gebiet der Geist/Materie-Interaktion!

Bist du der Traum – oder der Träumer? Was ist Ursache, was Wirkung?

Serge Kahilie King stellt uns in seinem bekannten Werk „urban shaman“ vor die Frage welche Rolle wir wohl in dieser unserer Wirklichkeitswahrnehmung einnehmen: sind wir der Traum oder der Träumer? Das Leben als Traum oder Illusion zu verstehen – oder überhaupt auf den Gedanken zu kommen, dass es so etwas sein könnte – ist dabei beste mystische Tradition.

Schon die Daoistischen Meister aus dem alten China bezeichneten unsere Erfahrung der Wirklichkeit als „Illusion der Maya“ – eine Art Traum, der sich durch unsere Verstrickung in die äußere Wirklichkeit zu ergeben scheint. Auch alte indisch-brahmanische Texte gehen in diese Richtung. Sie sehen das Leben aber nicht als Illusion unseres Geistes, sondern als Traum des Schöpfers.

Dies wurde von den alten Gelehrten in malerischen Bildern des auf einem Lotus schlafenden Schöpfergottes Brahma wiedergegeben, dessen Träume entstehende und autarke Welten sind. Sie haben daraus abgeleitet, dass wir möglicherweise in einem diese Träume des Schöpfers leben – der uns unweigerlich als innerweltliche Realität erscheinen muss.

So weit würde die europäische Mystik natürlich nicht gehen – auch wenn in der abendländischen Tradition derselbe Gedanke etwa von Descartes aufgegriffen wurde, den dieser in seinen Meditationen – denen der bekannte Satz „cogito ergo sum“ entstammt – ernsthaft betrachtet wurde.

In der christlichen Tradition entstammt die Schöpfung – also alles was ist – dem Worte Gottes als schöpferischer Urkraft. Dieses Schöpferwort kann, auf einer abstrakteren Ebene, auch als informationstheoretisches Feld verstanden werden.

Und in der Tat ist alles was uns umgibt, codierte Information. Ob unsere DNA, oder das molekulare Grundgerüst aller Materie – alles ist Information, die in statischer Weise codiert wurde. Und uns als äußere Wirklichkeit erscheint.

„Die Außenwelt ist eine Reflexion der Innenwelt!“ (Charles F Haanel)

Schon der Buddha lehrte: wir leben in der Welt der zusammengesetzten Dinge! Alles was wir verstehen müssen, ist, dass die Art und Weise wie diese Dinge zusammengesetzt wurden, auf einer Wechselwirkung von statischer und dynamischer Energie basieren!

Was aber hat das mit Mystik und Wegen wirkkräftiger Spiritualität zu tun? Nun, es scheint doch einen offensichtlichen Zusammenhang zwischen der Art und Weise wie wir Menschen denken (durch elektrische Impulse in unserem Gehirn) und dem prinzipiellen Aufbau der Wirklichkeit zu geben.

Wenn es diese Ähnlichkeit gibt – gibt es doch vielleicht auch eine Wechselwirkung zwischen dem was wir denken, und der äußeren Wirklichkeit. Genau das ist die absolute Aussage aller wirkkräftigen spirituellen Systeme: die Welt ist, wie du denkst, dass sie ist!

Die innere Welt deiner Gedanken, Träume und Gefühle ist die Ursache der Dinge die in deinem Leben – in deiner Wahrnehmung der äußeren Wirklichkeit – erscheinen und auftreten.

Es gibt kein externes Ereignis ohne eine Fülle von internen Zuständen und Begebenheiten, die diese äußeren Ereignisse eingeleitet und begleitet haben. Ist dies nicht eigentlich eine sehr fantastische Begebenheit – ja geradezu ein Wunder?

Und genauso ist es auch! Weil wir hier schon erkennen, dass die wahre Kunst einer positiven Lebensführung in der richtigen und bewussten Gestaltung der innere Wirklichkeit besteht.

Doch damit nicht genug – denn die Schulen der Mystik und Magie lehren uns, dass wir mit Hilfe unseres Geistes noch viel größere und begeisterndere Begebenheiten im Außen auslösen können!

Jesus – also vollendeter Meister des spirituelen Weges lehrt: Bittet und es wird euch gegeben werden! Klopft an – und es wird euch geöffnet werden! Sucht – und ihr werdet finden! (vgl. Math. 7,7)

Was immer du im Außen anziehen möchtest, wird unweigerlich zu dir kommen, wenn du lernst es in deinem Inneren zuerst richtig anzulegen. Du wirst so zu einem Magneten für alle Zustände, Erfahrungen und Erlebnisse, die du in deinem inneren anlegst. Dies funktioniert in alle Richtungen und in einer einzigartigen und begeisternden Dimension.

Wenn du heute noch damit beginnst diese Zusammenhänge zu ergründen, dann hast du den ersten Schritt auf einem Wandel von einem „normalen Menschen“ hin zum Mystiker bereits vollzogen! Die Mystik ist eine geheimwissenschaftliche Disziplin, die im Laufe der Geschichte der Menschheit durch die Lehre hochrangiger Eingeweihter entstanden ist und uns bis in unsere heutige Zeit tradiert wurde.

Anders als andere Systeme basiert sie aber nicht auf Dogmen oder Glaubenssätzen – die es nun auswendig zu lernen gelten würde – sondern ausschließlich auf dem persönlichen spirituellen Experiment! Wahr ist nur das, was funktioniert. Und was du selbst als wahr erkennst.

Denn es gibt Prinzipien. Und die Mystik ist jene Disziplin, die sich aufgemacht hat diese Prinzipien zu erkennen – und in eine für alle anwendbare Form zu bringen. Sie ist von einer absoluten Wichtigkeit für uns alle: weil sie es ist, die uns lehrt ein neues, tieferes Verständnis der Wirklichkeit zu erlangen.

„Gedanken sind eine Schwingung, die entsteht wenn man statische Energie dynamisiert!! (Charles F Haanel)

Als mystische Akademie ist es unsere Aufgabe, dich auf deinem eigenen geistigen Weg zu begleiten – und dir alle wesentlichen Informationen zur Verfügung zu stellen, die du brauchst um genau das zu bewerkstelligen. Wir ergründen und erforschen die Lehren der alten Mysterientraditionen, Schulen und Meister und geben dir ihre wesentlichen Erkenntnisse wieder!

Denn die Erkenntnis ist der erste Schritt der Anwendung wirklichkeitsverändernder Prinzipien. Und damit die Grundlage dafür auch Effekte in der äußeren Wirklichkeit auslösen zu können: durch eine Veränderung der inneren Realität in uns!

Wir haben dir dafür eine Grundlagenreihe im Bereich der Wunscherfüllung ausgearbeitet. Nicht weil wir finden, dass sich Titel dieser Reihen gut verkaufen würden, sondern weil es uns darum geht dir zu beweisen, dass es einen praktischen und konkreten Nutzen der uralten mystischen Erkenntnisse und Prinzipien gibt.

Und wir bieten dir grundlegende Einweihungen in die zentralen Basics des mystischen Erkenntnis- und Einweihungsweges an. Zudem ist es unser Ziel und unsere erklärte Mission dieses Angebot über die Zeit hinweg weiter auszubauen um dir einen eigenständigen Einweihungsweg zu ermöglichen, der dir hilft die großen Mysterien aus der Geschichte der Menschheit (und darüber hinaus) zu erkennen und zu verstehen!

Denn wir verspreche dir: die Wirklichkeit ist in Wahrheit viel atemberaubender und spannender, als die meisten Menschen sich heute noch zu träumen wagen! Mach dich heute noch mit uns auf den Weg – und erfahre Geheimnisse die keines Menschen Ohr vernommen und keines Menschen Mund bisher ausgesprochen hat. Denn das große Ganze wartet heute noch darauf von Dir erkannt und erforscht zu werden!

Weiter zur Wunscherfüllung!

Weiter zur Mystik!

Und natürlich habe ich einige spannende vLogs für dich, die du dir ebenfalls gerne ansehen kannst:

Das wahre Geheimnis – funktioniert THE SECRET wirklich?!
Wunscherfüllung – wie du Deine Wünsche erfolgreich manifestierst!
Warum 95% aller Menschen in ihrer Wunscherfüllung scheitern! Und wie du es besser machst!

[IMPRESSUM]

Hohe Feste - Pappenheimgasse 9/17 - 8010 Graz - info(at)hohe-feste.at